Referat an der Suchmaschinen-Marketing Konferenz vom 10.11.2010 im Kongresshaus in Zürich

Google ist fast überall auf der Welt klarer Marktleader. Die meisten Suchmaschinen-Spezialisten können sich somit mit gutem Gewissen auf Google konzentrieren. Will man aber in Ländern wie China, Japan oder Russland mehr Traffic erzielen, gelten plötzlich andere Regeln. Die chinesische Suchmaschine Baidu sucht mit anderen Ranking Kriterien als Google. Ist eine Seite für Google optimiert, heisst das noch lange nicht, dass sie auch auf Baidu weit oben erscheint. Corinne von Ballmoos hat in ihrer Funktion als online Marketing Verantwortliche für swissworld.org seit 6 Jahren wertvolle Erfahrung im internationalen Suchmaschinen Markt gesammelt. Sie zeigt Ihnen, wie der organische Traffic von China verbessert werden konnte und was man bei bezahlter Werbung auf Baidu, Yandex und Co. beachten muss.

SEM für China, Russland, Japan & USA

Weltweiter Traffic mit Suchmaschinen-Marketing

Unsere Erfahrungen mit Baidu.com, Yandex.com & Yahoo!

Referat Intro

Suchmaschinen-Markt weltweit

Wo Google nicht Nr. 1 ist

Unterschiede beim Suchverhalten

Das länderspezifische Suchpotenzial

Suchmaschinen Ranking für China, Russland, USA und Japan

SEO für baidu.com China

SEM auf baidu.com

Baidu: Auswirkung SEM auf das Organic Listing

Erfahrungen mit Yandex.ru & Yahoo!

Preisvergleich: CPC pro Suchmaschine

Stolpersteine und Fazit