Der PageRank wird nicht mehr ausgewiesen

Seit 2013 wurde das Ranking durch den neuen Algorithmus Hummingbird  (Kolibri-Algorithmus) ersetzt. Der PageRank ist nur noch ein Aspekt, den Hummingbird in seine Bewertung einbezieht. Er wird in den SEO Tools nicht mehr ausgewiesen.

Bewertung durch PageRank-Algorithmus

Der PageRank ist ein von Google entwickeltes Verfahren um eine Webseite zu gewichten und zu bewerten. Die von Google indexierten Webseiten erhielten einen PageRank (Ranking-Note) zwischen 0-10. Der PageRank-Algorithmus ist eine spezielle Methode, die Linkpopularität einer Webseite bzw. eines Dokumentes zu messen. PageRank zählt die Anzahl der eingehenden Links von verschiedenen Domains auf eine Seite (die „backlinks"). Die Grundannahme lautet, dass stark verlinkte Seiten „wichtiger" sind als Seiten, auf die nur wenige Links verweisen. Diese Annahme stimmt bis heute.

PageRank Vererbung

Allerdings können Seiten auch wichtig sein, wenn zwar nur wenige Links auf diese verweisen, diese Links aber von selbst besonders bedeutenden Seiten kommen, also Seiten mit hohem PageRank. Es ist intuitiv verständlich, dass ein Link von Yahoo bedeutender ist als zehn Links von privaten Webseiten. Deshalb geht das PageRank-Verfahren davon aus, dass eine Seite hoch bewertet werden soll, wenn die Summe der Wertigkeit der auf sie zeigenden Links hoch ist (hohe Relevanz = hoher PageRank).